Heilende Bilder

Im September 2007 begannen die Künstler J. Schöffmann und Harald Wiesleitner im Herzen Brasiliens, in einer kleinen Stadt Namens Abadiania, die spirituelle und heilende Tätigkeit Joao de Deus`, der Welt bekanntestes Voll Trans Medium, in den Bereichen Film, Photographie und Malerei darzustellen.


Als es nach der Rückkehr nach Österreich bei der Präsentation der ersten Bilder der Künstler bei vielen Menschen zu starken Emotionen, spirituellen und physischen Veränderungen kam, erfragten sie bei den Medien der Casa Dom Ignacio, in welcher Joao de Deus wirkt, den Ursprung und die Bedeutung der Ereignisse.


Die Antwort eröffnete den Künstlern, dass die göttlichen Energien der Abgebildeten in den Bildern wirken und durch sie dem Betrachter Heilung widerfahren kann, sofern dieser mit offenem Herzen, Glauben und Vertrauen den Bildern gegen?bertritt und eine geistige Auseinandersetzung mit den Werken beginnt


Bilder als Botschaft zur Erweiterung des spirituellen Bewusstseins, als Beitrag zur Heilung des Einzelnen und somit der Welt.